HENKA Werkzeuge + Werkzeugmaschinen GmbH Zwickauer Str. 30b, 09366 Stollberg/Erzgeb. Telefon: 037296 - 54150 E-Mail: info@henka.de Website: www.henka-werkzeuge.de OnlineShop: www.henka.de

Unsere Geschichte

HENKA - Qualität aus Tradition

Die HENKA Werkzeuge + Werkzeugmaschinen GmbH blickt auf eine erfolgreiche Geschichte zurück. Lesen Sie hier, wie im Jahre 1990 alles begann und wie sich das Unternehmen bis heute entwickelt hat.

 

1990

  • Kurz nach der politischen Wende in Deutschland, am 02.08.1990, wurde die Firma HENKA Werkzeuge + Werkzeugmaschinen GmbH gegründet und ins Handelsregister eingetragen. Initiatoren waren Herr Dr. Bernd Hentschel aus Rittersgrün (Sachsen) und Herr Karl Kaufmann aus Backnang (Baden-Württemberg). Aufgrund des Mangels an anderen Räumlichkeiten war das erste Büro das ehemalige Wohnzimmer von Dr. Hentschels Schwiegereltern.
  • Am 01.09.1990 nahmen mit Frau Sabine Neubert und Herrn Frank Flemming die ersten Mitarbeiter ihre Arbeit auf, im Wohnhaus der Familie Hentschel. Beide sind auch nach 25 Jahren noch dabei. Im Dezember 1990 erfolgte der Umzug in einen Bürocontainer.
  • 1. Hausmesse im Hause HENKA in Rittersgrün

 

1995

  • Durch den Einbruch der Metallverarbeitung beschäftigt sich HENKA mit dem Objektausstattungsgeschäft in den Bereichen Schulen / schulische Einrichtungen / Behinderteneinrichtungen und Berufsschulen und baut sich damit ein zweites Standbein auf.

 

1996

  • 1996 gehörte HENKA mit zu den Gründungsmitgliedern und ersten Gesellschaftern der PRECITOOL - Werkzeughandels - GmbH und behauptet sich im Ranking auf Platz 7 von insgesamt 25 Gesellschaftern aus Deutschland und 16 weiteren Ländern Europas.
  • Nach anschließender 6-jähriger Nutzung eines Bürocontainers erfolgte der Umzug in das renovierte ehemalige Fabrikgebäude der Firma "Willy Hänel".

 

1998

    1. ISO-Zertifizierung - seither jährliche Prüfung und Erneuerung

 

2000

    SANDVIK-Auszeichnung zum Vertragshändler des Jahres

 

2005

  • Wachstumspreis der Wirtschaftsregion Chemnitz-Zwickau
  • Großauftrag zur Realisierung der Komplettausstattung der Werkstatt des Berufsschulzentrums in Pirna

 

2007

  • Auszeichnung mit dem "Großen Preis des Mittelstandes"
  • Besuch von Ministerpräsident Georg Milbradt im Hause HENKA

 

2011

    HENKA nimmt erste internationale Geschäfte auf, Projektbeginn zur CNC-Ausbildung in El Salvador (Mittelamerika)

 

2012

    Seit Juni 2012 sind 35 Mitarbeiter beschäftigt und es entsteht ein Firmenneubau in Stollberg / Erzgebirge.

 

2013

  • Fertigstellung des neuen Firmengebäudes in Stollberg und Umzug von Rittersgrün noch Stollberg.
  • 2013 war mit 15 Millionen Euro Umsatz das erfolgreichste Jahr für HENKA; Großauftrag Werkstattausrüstung JVA Arnstadt;
  • Projektbeginn zur CNC-Ausbildung an der Universität UNSA in Peru

 

2014

  • Am 02.01.2014 erfolgte der Neustart im neuen Firmengebäude.
  • Eröffnung des HENKA-Schulungscenters und Besuch von Ministerpräsident Stanislaw Tillich
  • Auszeichnung mit der Ehrenplakette zum „Großen Preis des Mittelstandes“

 

2015

    Am 03.09.2015 übergab Dr. -Ing. Bernd Hentschel die Geschäftsführung an Dipl.-Ing. Andreas Viehweger

    im Rahmen der Festveranstaltung 25 Jahre HENKA


chat

Kontakt Formular

local_shipping

Versandkosten

phone

Telefon

more_vert